Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung - Yoga II 2022

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Tai Chi im Park Workshop

( ab Sa., 24.9.2022, 15.00 Uhr )

Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen. Tai Chi ist eine alte chinesische Bewegungskunst, die langsam und fließend ausgeführt wird. Es ist eine traditionelle Methode zur physischen und mentalen Schulung. Tai Chi lernen und üben heißt, seine geistige Klarheit und Konzentrationsfähigkeit zu fördern und das körperliche und geistige Gleichgewicht des Körpers zu trainieren. Wir lernen den Anfang der Tai Chi Form als abgeschlossene Übungseinheit und eine kleine Auswahl an Qi Gong Übungen. Ideal auch zum Auffrischen. Dieser Workshop findet im Freien statt.
Mit Tai Chi können Sie, regelmäßiges Praktizieren vorausgesetzt,
- den eigenen beruflichen oder privaten Stress aktiv bekämpfen
- sich auch im Alltag jederzeit entspannen
- Fehlhaltungen und Rückenbeschwerden verbessern
- körperliche Dysbalancen ausgleichen und Ihre Mitte wiederfinden
- Achtsamkeit und Konzentration trainieren
- körperlich aktiv sein, ohne Verletzungsrisiko
Wichtig: Bitte tragen Sie bequeme und wettergerechte Sportkleidung und Turnschuhe. Denken Sie auch an evtl. Regenbekleidung. Begrenzte Teilnehmerzahl!
Bitte bringen Sie auch etwas zu schreiben mit.

Anmeldung nur auf Anfrage Sanftes Hatha Yoga für Einsteiger

( ab Mo., 5.9.2022, 9.30 Uhr )

Für Interessierte ohne Yoga-Erfahrung.
Geraden in den Zeiten wie wir es erlebt hatten / haben, ist es wichtig etwas für sich und seinen Körper zu tun. Mit Hatha-Yoga lernen Sie ihren Körper physisch, psychisch und energetisch zu stärken. Man kann auch sagen, dass Yoga präventiv wunderbar genutzt werden und einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit haben kann. Mit wohltuenden Bewegungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen lernen Sie im Kurs bewusste Atmung, Wahrnehmung von Körper und Geist. Dazu erfahren Sie mehr Mobilisierung und Kräftigung der Muskeln und Gelenke. Bei den einzelnen Übungen (Asanas) erlernen Sie auch Atmung und Bewegung in Einklang zu bringen. Um Ende jeder Stunde erfahren Sie eine angeleitete Entspannungsübung. Die praxisorientieren Kurseinheiten vermitteln ganzheitliche Übungen zur Stressreduktion für den Alltag und Beruf.
Bitte mitbringen: bequeme (Sport-)Kleidung, eigene Matte (keine dicke Gymnastikmatte) Decke, warme Socken, gegebenenfalls Kissen. Handtuch und Wasser nicht vergessen. Zwei Stunden vorher nur leichtes Essen zu sich nehmen. / Begrenzte Teilnehmerzahl!
Wichtig: Bei Wirbelsäulenerkrankungen fragen Sie bitte zuvor Ihren Arzt, ob Sie Yoga praktizieren dürfen. Bitte mitbringen: bequeme (Sport-)Kleidung, eigene Matte (keine dicke Gymnastikmatte) Decke, warme Socken, gegebenenfalls Kissen. Handtuch und Wasser nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldung möglich Hatha Yoga, leichte Mittelstufe

( ab Mi., 14.9.2022, 18.45 Uhr )

Für Interessierte mit Vorkenntnissen.
Geraden in den Zeiten wie wir es erlebt hatten / haben, ist es wichtig etwas für sich und seinen Körper zu tun. Mit Hatha-Yoga lernen Sie ihren Körper physisch, psychisch und energetisch zu stärken. Man kann auch sagen, dass Yoga präventiv wunderbar genutzt werden und einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit haben kann. Mit wohltuenden Bewegungs-, Achtsamkeits- und Meditationsübungen lernen Sie im Kurs bewusste Atmung, Wahrnehmung von Körper und Geist. Dazu erfahren Sie mehr Mobilisierung und Kräftigung der Muskeln und Gelenke. Bei den einzelnen Übungen (Asanas) erlernen Sie auch Atmung und Bewegung in Einklang zu bringen. Um Ende jeder Stunde erfahren Sie eine angeleitete Entspannungsübung. Die praxisorientieren Kurseinheiten vermitteln ganzheitliche Übungen zur Stressreduktion für den Alltag und Beruf.
Bitte mitbringen: bequeme (Sport-)Kleidung, eigene Matte (keine dicke Gymnastikmatte) Decke, warme Socken, gegebenenfalls Kissen. Handtuch und Wasser nicht vergessen. Zwei Stunden vorher nur leichtes Essen zu sich nehmen. / Begrenzte Teilnehmerzahl!
Wichtig: Bei Wirbelsäulenerkrankungen fragen Sie bitte zuvor Ihren Arzt, ob Sie Yoga praktizieren dürfen. Bitte mitbringen: bequeme (Sport-)Kleidung, eigene Matte (keine dicke Gymnastikmatte) Decke, warme Socken, gegebenenfalls Kissen. Handtuch und Wasser nicht vergessen. / Begrenzte Teilnehmerzahl!
Einen starken und belastbaren Rücken erschaffen! Für Anfänger leicht Fortgeschrittene.
Viel zu viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Diese werden häufig durch Fehlhaltungen, langes Sitzen und Bewegungsmangel ausgelöst. Rückenyogaübungen helfen der Wirbelsäule flexibler und vitaler zu werden. Dehnungen und Mobilisierung für den Rücken, Rumpf und Schultern sorgen für die Kräftigung der Muskulatur, helfen Rückenschmerzen zu lindern oder vorzubeugen. Die Beweglichkeit der Wirbelsäule nimmt mit Rückenyoga erheblich zu. Asanas (Körperübungen) verlangen Aktivität und geistige Anwesenheit und vereinigen dadurch Körper, Geist und Seele. Darüber hinaus gewinnt man durch Yoga ein größeres Maß an Ausdauer, Vitalität, Stabilität, Freude, Mut und Geduld .Yoga für den Rücken ist immer Yoga für den ganzen Menschen. Atemübungen werden gezielt ausgeführt, um Blockierungen zu erspüren und zu lösen. Meditation und diverse Entspannungstechniken fördern die geistige Ausgeglichenheit und wirken gegen Stress, führen zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Durch Yoga lernen wir wieder auf Körpersignale zu achten und darauf angemessen zu reagieren.
Weder Alter noch mangelnde Gelenkigkeit sind Hinderungsgründe - denn gutes Yoga passt sich an den Übenden an und nicht umgekehrt.
In diesem Kurs werden bereits erworbene Kenntnisse vertieft und durch neue Asanas und Entspannungstechniken ergänzt. Einsteiger sind herzlich willkommen.
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen, warme Socken und eine Wasserflasche.
Wichtig: Bei akuten Rückenproblemen fragen Sie bitte vorher Ihren Arzt.
Für Fortgeschrittene! Yoga ist ein Weg für Körper, Geist und Seele.
Wenn wir Yoga für den Rücken üben, werden wir immer zu erkennen versuchen, welches Verhalten und welche innere Einstellung im Alltag dazu geführt haben, dass unser Rücken, Nacken und Schultern mit Anspannungen und sogar Schmerz reagieren. Symptome versuchen wir zu kurieren, dabei legen wir aber auch Wert auf Erkennung der Ursachen. Yoga für den Rücken ist daher immer Yoga für den ganzen Menschen, also für Körper, Geist und Seele. Dazu werden wir neben den Asanas (Körperübungen) auch unseren Atem bewusst einsetzen, um Blockierungen zu erspüren und zu lösen. Verschiedene Entspannungstechniken werden erlernt und erweitert. Spezielle Yoga-Übungen für den Rücken wirken immer zweifach: die Muskeln werden bewegt und die Durchblutung wird dadurch gefördert. Außerdem wird vor allem die tief an der Wirbelsäule sitzende Haltemuskulatur gestärkt. Damit wird ein elastisches und spannkräftiges Muskelkorsett aufgebaut. Unser Geist wird klarer, wenn unsere Rückenmuskulatur so stark ist, dass wir uns mühelos aufrichten können! Grundsätzlich hat Yoga positive Effekte auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Mit Meditation und diversen Atemübungen wirken wir Stress entgegen. Damit erreichen wir Ruhe und Gelassenheit. Diverse Tiefenentspannungstechniken am Ende der Yogastunde helfen den Körper zu regenerieren, führt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit und zur Transzendierung des Körperbewusstseins.In diesem Kurs werden bereits erworbene Kenntnisse vertieft und durch neue Asanas und Entspannungstechniken ergänzt. Begrenzte Teilnehmerzahl!
Bitte mitbringen: Matte, Decke, Kissen, warme Socken und eine Wasserflasche.
Wichtig: Bei akuten Rückenproblemen fragen Sie bitte vorher Ihren Arzt.

Anmeldung möglich Entspannung von heute mit M-A-P Training

( ab Di., 6.9.2022, 18.00 Uhr )

Entspannung für Körper und Geist
Mit dem MAP-Training erhalten Sie die Möglichkeit, Körper und Geist auf gesundem Wege zu entspannen. Dabei werden bekannte Entspannungsmethoden aus dem Mentalen Training, dem Autogenen Training und der Progressiven Muskelrelaxation miteinander kombiniert. Das MAP-Training entwickelt sich im Laufe der Anwendung zu einer abwechslungsreichen und individuell einsetzbaren Entspannungsmethode mit wechselhaften Bausteine. Zuerst werden sie mit sanften Bewegungsformen des Qigong, Yoga oder unterschiedlichen Atemübungen aus dem Alltag abgeholt. Im Anschluss wird mit dem MAP-Training ein tiefer Zustand der Entspannung erlangt. Diese Erfahrung kann man in Eigenregie auf Zuhause übertragen. Bei regelmäßiger Anwendung werden sie ihre Stressresistenz steigern, ihr Immunsystem stärken, ihre Lebensqualität verbessern und ihr persönliches Wohlbefinden fördern. Mach‘ es dir bequem… so beginnt die Übung und genießen sie dabei jede Entspannungseinheit, wie sie es möchten und brauchen – für mehr innere Ruhe und ein angenehmes Wohlbefinden. Sie haben es sich verdient!
Bitte mitbringen: weiche Unterlage (Gymnastikmatte), Kopfkissen, warme Socken, Decke bequeme Kleidung und etwas zu trinken.
Entspannung und Stressbewältigung.
Die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
Stress und Hektik im Alltag ist Ihnen bekannt und Sie möchten der psychischen und seelischen Belastung ein Ende setzen? Am besten direkt loslegen? Sie möchten die Entspannung auch im Körper spüren können? Die altbewährte Methode der Entspannung wirkt auf das komplette Nervensystem und ist spürbar in einzelnen Körperregionen. Fangen Sie am besten direkt an: Diese leicht erlernbare Methode unterstützt Sie gezielt negativen Stress abzubauen. Dabei löst die Abwechslung von An- und Entspannung Ihre Verspannungen auf und bringt gleichzeitig Ihr Nervensystem in ein ausgewogenes Gleichgewicht. Dieser Kurs ist für Anfängerinnen und denjenigen, die einen einfachen Weg in die Entspannung beherrschen möchten, geeignet.
Bitte mitbringen: Liege-Unterlage, Decke, kleines Kissen, evtl. Sitzkissen, bequeme Kleidung und warme Socken.
Lass uns gemeinsam den Vormittag mit einer Runde Faszien-/Physioyoga starten. Rückenschmerzen, Hüftblockaden oder Knieprobleme? Wir bringen jedes Areal des Körpers in Schwung mit gesunder Bewegung, tiefer Atmung und entspannter Dehnung. Hier kann jeder mitmachen. Denn: Wer rastet, der rostet...Gelenke und Sehnen brauchen Bewegung, um geschmeidig und schmerzfrei zu bleiben. Wir kräftigen die Muskeln, dehnen die Faszien und mobilisieren die Gelenke. Dabei arbeiten wir mit Therabändern, Faszienbällen und was mir sonst noch so alles einfällt... Jede Stunde wird ein Thema haben z.B. „Beweglichkeit der Schulter-/Nacken Partie“. Ich freue mich, wenn die Teilnehmer das Thema mitgestalten. Sehr gerne gehe ich hier auf individuelle Bedürfnisse ein und wir nutzen Hilfsmittel wie Yogablöcke oder Gurte. Finde Entspannung, Kräftigung und eine bessere Körperwahrnehmung für Dich. Praktische Tipps und Übungen für den Alltag runden das Programm ab .Ich verspreche dir, es wird sich lohnen!!
Kennst du das?
Nach einem ausgefüllten Tag ist dein Kopf in Unruhe, dein Rücken tut weh? Die Spannungen des Tages lassen Dich schwer los? Du kannst nicht gut abschalten und einschlafen?Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich! Mit sanften Bewegungen spürst Du deinen Körper. Dein ruhiger Atem lässt dich bei dir selbst ankommen. Weiche Dehnungen lösen die Spannungen in Körper und Geist. Gönn Dir nach getaner Arbeit eine Stunde nur für Dich. Lass den Stress des Alltags los, um mit positiver Haltung neuen Herausforderungen zu begegnen. Schlafe tief und fest und wache am nächsten Morgen erholt und regeneriert auf. Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse, der Kurs ist für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Ich erkläre dir alles Schritt für Schritt. Du benötigst: Matte, 2 Decken, 2 Kissen, 2 dicke Bücher oder Yogablöcke, 1 Gurt/Schal/Gürtel. Du bekommst einen Zoomlink zugeschickt. Bitte erlaube die Aufzeichnung des Videos. Nur ich Susanne Sonnengruss werde aufgezeichnet. Schalte dein Mikrofon während der Stunde unbedingt aus. Ich freue mich auf Dich!
In entspannter Atmosphäre werden die Themen Achtsamkeit, Meditation und Stress näher vermittelt. Dazu haben wir haben mehr Zeit als im üblichen Rahmen unserer Yogastunden.
Wir nehmen die Stressauslöser zunächst mal unter die Lupe. Es gibt positiven Stress, aber auch negativen Stress, den es gilt zu erkennen und zu bekämpfen. Einige Lösungsmöglichkeiten werden dazu aufgezeigt und bearbeitet. Meditation ist ein wesentlicher Bestandteil vom Yoga. Hier werden die verschiedenen Meditationsmethoden näher erklärt und praktiziert. Achtsamkeitstraining gehört ebenfalls zum Yoga. Wir lernen Stress abzubauen, achtsamer im Alltag zu werden und dabei sich selbst und andere besser wahrzunehmen. Entspannt und wach im Hier und Jetzt zu sein.

Seite 1 von 1


Hinweis
Ein Einstieg in bereits laufende Kurse ist evtl. möglich. Fragen Sie uns!
Barrierefreie Kurse

Unsere Kursräume sind leider nicht generell barrierefrei. Bei Bedarf versuchen wir gerne die Kurse, die in der Karl-Fries-Realschule-plus stattfinden, in einen barrierefreien Schulungsraum im Erdgeschoss zu verlegen, damit Sie am Kurs teilnehmen können. Bitte nehmen Sie frühzeitig vor Kursbeginn mit uns Kontakt auf.

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Anmeldung mehr möglich
Keine Anmeldung mehr möglich
Anmeldung nur auf Anfrage
Anmeldung nur auf Anfrage

Kontakt

Volkshochschule Bendorf
Geschäftsstelle Rathaus II

Im Stadtpark 1-2
56170 Bendorf

Tel.: 02622 703-158
Fax: 02622 703-114
E-Mail: vhs@bendorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
und nachmittags nach Vereinbarung

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

Programmheft zum Download

Auf Wunsch erhalten Sie die Programmbroschüre für das neue Semester auch in der Geschäftsstelle im Rathaus 2. Sie können das aktuelle Programmheft hier einsehen. 

 

 

Grundbildung
ich will deutsch lernen