Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 18.05.2022:

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

( ab Mi., 18.5.2022, 19.00 Uhr )

Vortrag
Der BGH hat 2016 entschieden, dass Patientenverfügungen nur wirksam sind, wenn sie inhaltlich bestimmt genug sind. Der Vortrag beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen zum Umfang des Selbstbestimmungsrechts des Patienten, zur Bindungswirkung von Patientenverfügungen und zu ihren formellen Anforderungen.
Immer mehr Menschen errichten eine Vorsorgevollmacht, um zu vermeiden, dass im Alter eine "gesetzliche Betreuung" angeordnet wird. Vor allem wenn nahe Familienangehörige vorhanden sind, sollen diese mit Hilfe einer Vorsorgevollmacht die rechtlichen Angelegenheiten regeln können, ohne dass sie vom Betreuungsgericht bestellt und überwacht werden. Der Vortrag klärt Fragen wie: Brauche ich nach der zum 1. Januar 2023 in Kraft tretenden Neuregelung des Betreuungsrechts noch eine Vorsorgevollmacht? Wie errichte ich diese? Wie kann ich erreichen, dass diese überall anerkannt wird? Worin liegt der Unterschied zwischen einem gesetzlichen Betreuer und einem Bevollmächtigten?
Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) mit Übungen kennenlernen!
GfK Übungen für Anfänger- und Wiederholer*innen
"Es sind nie die Tatsachen, die uns beunruhigen oder ärgern, es sind immer unsere eigenen
Bewertungen."
Die GfK wurde von Marshall Rosenberg in den 60er Jahren entwickelt und hat sich mittlerweile
weltweit verbreitet. In den Übungen werden die Schritte und Inhalte der GfK verdeutlicht und
praktiziert. Die Teilnehmer*innen können alltägliche Themen mit einbringen. Zwischen den
Sequenzen werden andere Methoden vorgestellt.
Ziel/Nutzen: Die Wahrnehmung im eigenen Umfeld, ob im beruflichen oder privaten
Zusammenhang, kann sich verändern. Wir können "neu entscheiden", wie wir mit kritischen
Situationen umgehen. Eine neue Stimmung im Team kann gedeihen, die Kommunikation mit
Vorgesetzten kann neue Impulse bekommen, die Verständigung in Familie und Partnerschaft
kann sich klären und der Harmonie mehr Raum geben.
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, eigene Mal- und Schreibunterlagen
Zusätzliche Kosten für das Skript: 3,50 € - Bitte an die Kursleitung vor Ort zahlen!

Seite 1 von 1


Hinweis
Ein Einstieg in bereits laufende Kurse ist evtl. möglich. Fragen Sie uns!
Barrierefreie Kurse

Unsere Kursräume sind leider nicht generell barrierefrei. Bei Bedarf versuchen wir gerne die Kurse, die in der Karl-Fries-Realschule-plus stattfinden, in einen barrierefreien Schulungsraum im Erdgeschoss zu verlegen, damit Sie am Kurs teilnehmen können. Bitte nehmen Sie frühzeitig vor Kursbeginn mit uns Kontakt auf.

Kontakt

Volkshochschule Bendorf
Geschäftsstelle Rathaus II

Im Stadtpark 1-2
56170 Bendorf

Tel.: 02622 703-158
Fax: 02622 703-114
E-Mail: vhs@bendorf.de

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
und nachmittags nach Vereinbarung

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

Programmheft zum Download

Auf den Druck einer Programmbroschüre für das neue Semester haben wir aufgrund der besonderen nicht vorhersehbaren Entwicklung der Covid-19-Pandemie verzichtet. Sie können das aktuelle Programmheft hiereinsehen. 

 

 

Grundbildung
ich will deutsch lernen